• Unser Kindergarten

    Wir sind eine Elterninitiative, deren Träger der Verein „Integrative Kindergemeinschaft Bochum e.V.“, angeschlossen an den Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband, ist.
    Mehr lesen
  • Von 1987 bis 2017

    Alles begann mit einer Handvoll tatkräftiger Eltern, die ihre Kinder zusammen „krabbeln“ ließen – und einer gemeinsamen Idee.
    Das war 1987. Mit großem persönlichen Einsatz und reger Unterstützung durch die Stadt Bochum entstand die integrative Kindergemeinschaft, so wie sie heute noch existiert; als zweizügig geführte Tagesstätte für insgesamt 30 Kinder.
  • Partizipation mit den Kindern

    Partizipation bedeutet ein Teil vom Ganzen zu sein, sich beteiligen. Das heisst mitsprechen, mitmachen, mitbestimmen.
    Mehr lesen
Wer wir sind

Unter dem Motto „gemeinsam leben – gemeinsam lernen“ arbeiten wir seit 1987 in unserer Kindertagesstätte schwerpunktmäßig im Sinne der Inklusion.

Mehr lesen
Unser Angebot

Feste Strukturen und Rituale, wie themenbezogene Projekte und Angebote. Es finden Angebote mit pädagoischem und therapeutischem Hintergrund statt...

Mehr lesen
Was wir dafür tun

Unsere Mitarbeiter sind bereits in diversen Bereichen fortgebildet. Dies ist jedoch ein stetiger Prozess. Dieser erfolgt durch ständige Fort- und Weiterbildungen der Mitarbeiter.

Mehr lesen

Willkommen

Seien Sie willkommen bei der integrativen Kindergemeinschaft Bochum e.V.

Mit großem persönlichen Einsatz und reger Unterstützung durch die Stadt Bochum entstand die integrative Kindergemeinschaft, so wie sie heute noch existiert; als zweizügig geführte Tagesstätte für insgesamt 30 beeinträchtigte und nichtbeeinträchtigte Kinder mit einer angeschlossenen Spielguppe.

In der Integrativen Kindergemeinschaft fällt nahezu keine Entscheidung ohne Zutun der Eltern. Ohne Elterneinsatz kein Außenspielplatz, ohne Elternfahrdienst kein Waldkindergarten. Von der Vorstandsarbeit bis zu den Arbeitsgruppen - die Elterninitiative lebt immer noch von der Initiative der Eltern.

Spielen

Kinder mit und ohne Förderbedarf spielen, leben, lernen im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt gemeinsam.

Lernen

Für jedes neu in die Tagesstätte kommende Kind stellt die Einrichtung Neuland dar, in dem es zunächst lernen muss, sich zu orientieren. Wir unterstützen ihr Kind dabei.

Kooperation

Wir kooperieren stark mit Ihnen als Eltern. Ob Engagement im Vorstand oder ganz praktisch während unserer Feste und Ausflüge.

Unsere Aktivitäten

Kommende Veranstaltungen

  • 16.09.2017
  • 15:00 - 18:00 Uhr
  • Wasserstr. 46a, Altenbochum
  • 0234 / 355793

Sommerfest

Am 16.09.2017 möchten wir Sie für den Nachmittag bei uns zu unserem großen Sommerfest einladen. Wir feiern unser 30 jähriges Bestehen und freuen uns auf Sie und Euch!

Downloads